Klein, aber optimal genutzt

Vorbei sind die Zeiten, in denen „Stilles Örtchen” und Gäste WC ein Mauerblümchen-Dasein fristeten. Eigens entwickelte Programme für den meist nur 2-4 m2 kleinen Raum machen die Enge mit formschönem Design und guten Ideen wett.

Platz sparen

Das kleine Handwaschbecken kommt mit wenig Platz aus. Auch das Urinal ist ein „Luxus”, der wenig Fläche beansprucht und aus hygienischen Gründen im Gäste-WC immer beliebter wird. Die Vorwand-installation „schluckt” die Leitungen und Spülkästen der wandhängenden kurzen Version von WC und Urinal.

Enge weiten

Unser Beispiel zeigt es: Mit dem Einsatz von hellen Farben, interessanten Fliesenmustern und Bordüren gewinnt der kleine Raum an Weite.